Wien: Wo die größten Wohnungen sind

©APA
Von Johannes Huber: 70,4 Quadratmeter beträgt die durchschnittliche Wohnungsgröße in Wien. Das geht jedenfalls aus den Zahlen hervor, die die Statistik-MA23 erhoben hat.

In der Inneren Stadt beträgt die durchschnittliche Wohnungsgröße 98,3 Quadratmeter; das ist der absolute Spitzenwert. Zurückzuführen ist das wohl auf den großen Bestand an repräsentativen Altbauten. In Rudolfsheim-Fünfhaus stehen im Schnitt nur 59,4 Quadratmeter zur Verfügung.
Im Übrigen gilt die Faustregel: Sind die Bewohner eines Bezirks vermögender oder befindet sich ein Bezirk weit entfernt vom Zentrum, wo mehr Platz ist, dann sind die Wohnungen dort eher größer. Auf der Wieden und in Hietzing sind es im Schnitt immerhin über 80 Quadratmeter, in der Donaustadt und in Liesing 79 bzw. 79,7.
Wohnungsgröße
  • VIENNA.AT
  • Johannes Huber
  • Wien: Wo die größten Wohnungen sind
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen