Wien-Wieden: Zehnjährige auf Schutzweg von Pkw erfasst

Die Wiener Berufsrettung versorgte das verletzte Mädchen an der Unfallstelle.
Die Wiener Berufsrettung versorgte das verletzte Mädchen an der Unfallstelle. ©Berufsrettung Wien
Am Donnerstagnachmittag krachte es in Wien-Wieden. Ein zehnjähriges Mädchen wurde beim Überqueren eines Schutzwegs von einem Auto niedergestoßen und verletzt.

Laut aktuellen Erhebungen wollte eine 10-Jährige am 29. April gegen 13.25 Uhr die Favoritenstraße in Richtung Theresianumgasse in Wien-Wieden über den dortigen Schutzweg überqueren. Im selben Moment fuhr ein 49-Jähriger mit seinem Fahrzeug auf der Favoritenstraße stadtauswärts und erfasste das Mädchen.

Die Zehnjährige wurde bei dem Unfall verletzt. Die Wiener Berufsrettung versorgte die junge Fußgängerin vor Ort notfallmedizinisch und brachte sie in ein Krankenhaus.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 4. Bezirk
  • Wien-Wieden: Zehnjährige auf Schutzweg von Pkw erfasst
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen