AA

Wien-Währing: Polizist außer Dienst verhindert Flucht einer Diebin

Ein Polizist außer Dienst konnte eine 18-jährige Diebin an der Flucht hindern.
Ein Polizist außer Dienst konnte eine 18-jährige Diebin an der Flucht hindern. ©APA/Barbara Gindl
Eine 72-jährige Frau wurde gestern in einem Supermarkt in Wien-Währing bestohlen. Ein zufällig anwesender Polizist außer Dienst konnte die Diebin an einer Flucht mit der Beute hindern. 

Gegen 12.45 Uhr konnte eine 18-jährige Tatverdächtige eine 72-jährige Frau bei der Bargeldbehebung in der Gentzgasse in Wien-Währing beobachten. Danach folgte die Jüngere der Älteren in den nahegelegenen Supermarkt.

Polizist außer Dienst verhindert Flucht

Im Supermarkt brachte die 18-Jährige den Einkaufswagen ihres Opfers zum Kippen. Dabei entwendete sie die Handtasche der älteren Frau. Bei der 72-Jährigen blieb dies jedoch nicht unbemerkt und sie rief sofort um Hilfe. Ein Polizist außer Dienst konnte den Vorfall beobachten und schritt sofort ein. Er verhinderte die Flucht der tatverdächtigen Bulgarin. Eine Funkstreife nahm die 18-jährige Frau fest und brachte sie in eine Justizanstalt.

(Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 18. Bezirk
  • Wien-Währing: Polizist außer Dienst verhindert Flucht einer Diebin
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen