Wien-Penzing: Zwei Granaten bei Bauarbeiten entdeckt

In Wien-Penzing wurden am Mittwoch gleich zwei Granaten entdeckt.
In Wien-Penzing wurden am Mittwoch gleich zwei Granaten entdeckt. ©LPD Wien
Am Mittwoch stieß ein Baggerfahrer im Zuge von Grabungsarbeiten gleich auf zwei Handgranate.

Gegen 14.30 Uhr verständigte ein Baggerfahrer in der Drechslergasse in Wien-Penzing die Polizei. Im Zuge von Grabungsarbeiten war er auf eine Handgranate gestoßen. Die französische Splittergranate konnte von einem sprengstoffkundigen Polizisten gesichert werden. Der Entmindungsdienst transportierte die Granate ab.

Um 17.30 wurde die Polizei erneut kontaktiert, da eine weitere Granate gefunden wurde. Diese Mal handelte es sich um eine FLAK-Granate, die vermutlich nicht abgeschossen wurde. Auch diese Granate wurde abtransportiert. Für die Einsatzdauer war der Baustellenbetreib jeweils eingestellt.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 14. Bezirk
  • Wien-Penzing: Zwei Granaten bei Bauarbeiten entdeckt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen