Wien-Penzing: Kleintransporter mit 159 km/h in 70er-Zone

Das Fahrzeug war deutlich zu schnell unterwegs.
Das Fahrzeug war deutlich zu schnell unterwegs. ©pixabay.com (Sujet)
Am 20. Oktober wurde ein deutscher Kleintransporter mit 159 km/h in der 70er-Zone von einem Radar aufgenommen.

Gegen 15 Uhr wurde der deutsche Kleintransporter von dem Radargerät der Landesverkehrsabteilung der Wiener Polizei aufgenommen. Das Fahrzeug war auf der Westeinfahrt stadteinwärts unterwegs. Die festgehaltene Übertretung wird an die deutschen Behörden übermittelt. Dort droht ein Führerscheinentzugsverfahren.

(Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 14. Bezirk
  • Wien-Penzing: Kleintransporter mit 159 km/h in 70er-Zone
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen