Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Wien-Ottakring: Zwei Festnahmen und 389 Anzeigen nach Lokalkontrolle

Bei der Lokalkontrolle gab es einige Beanstandungen.
Bei der Lokalkontrolle gab es einige Beanstandungen. ©APA
Rund 20 Personen, die das "Concerto" am Wiener Lerchenfelder Gürtel nicht betreten durften, lösten am Sonntagmorgen einen Polizeieinsatz aus. Der endete mit zwei Festnahmen und einer Lokalkontrolle, die 389 Anzeigen nach sich zog.

Ungefähr 20 Betrunkene wollten Sonntagfrüh in ein Lokal am Wiener Gürtel. Sie wurden von Securitys gehindert, eine Auseinandersetzung folgte. Zwei Männer verhielten sich besonders renitent, sie sprangen auch immer wieder auf die Straße und gefährdeten den Verkehr. Die Polizei nahm die Alkoholisierten schließlich fest. Im Anschluss kontrollierten die Beamten das Lokal - 389 Anzeigen folgten.

Securities ließen Betrunkene nicht ins "Concerto"

Kurz nach 8.00 Uhr wollten die Alkoholisierte ins "Concerto" am Lerchenfelder Gürtel in Ottakring. Eine verbale Auseinandersetzung mit den Securitys folgte, die Betrunkenen blockierten den Gehsteig. Die Polizei wurde hinzugerufen, die Beamten forderten die Beteiligten auf, zu gehen. Das verweigerten ein 25-jähriger Österreicher und ein 26-jähriger Somalier. Auch ein Wegweisung ignorierten die beiden Männer. Weil sie immer wieder auf die Straße sprangen und zahlreiche Abmahnungen keine Wirkung zeigten, wurden sie vorläufig festgenommen.

Wiener Polizisten kontrollierten Lokal

Nach der Amtshandlung kontrollierten die Beamten das Lokal. Sie zeigten 389 Übertretungen, vorwiegend nach der Gewerbeordnung, an. So sollen im Lokal beispielsweise Feuerlöscher gefehlt haben oder falsch angebracht gewesen sein, außerdem seien auf der Karte Preise ohne Euro-Zeichen abgebildet gewesen, berichtete die Polizei am Montag.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 16. Bezirk
  • Wien-Ottakring: Zwei Festnahmen und 389 Anzeigen nach Lokalkontrolle
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen