Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Wien-Ottakring: Nachbar attackierte 31-Jährige mit Messer - lebensgefährlich verletzt

Die Frau wurde von ihrem Nachbarn lebensgefährlich mit einem Messer verletzt.
Die Frau wurde von ihrem Nachbarn lebensgefährlich mit einem Messer verletzt. ©APA (Sujet)
Am Sonntag wurde eine 31-jährige Frau in Wien-Ottakring von einem Nachbarn mit mehreren Messerstichen attackiert. Sie erlitt lebensgefährliche Verletzungen im Oberkörperbereich.

Gegen 18.30 Uhr kam es am Wiener Musilplatz zu dem Vorfall. Der 21-jährige irakische Staatsangehörige leidet laut Angaben der Familie des mutmaßlichen Täter an einer psychischen Erkrankung. Es ist kein Motiv bekannt.

Die 31-Jährige wurde von der Wiener Berufsrettung in ein Krankenhaus gebracht. Das LKA Wien hat die Ermittlungen übernommen.

(Red.)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 16. Bezirk
  • Wien-Ottakring: Nachbar attackierte 31-Jährige mit Messer - lebensgefährlich verletzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen