Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Wien-Ottakring: Frauen bestahlen 88-Jährige auf der Thaliastraße

Die Polizisten konnten die beiden Bulgarinnen gleich nach der Tat festnehmen.
Die Polizisten konnten die beiden Bulgarinnen gleich nach der Tat festnehmen. ©APA
Die Polizei Wien konnte gestern auf der Thaliastraße in Wien-Ottakring zwei mutmaßliche Taschendiebinnen festnehmen. Opfer war eine 88-jährige Pensionistin.

Bei einer Schwerpunktstreife konnte die Polizei Wien am Mittwoch kurz vor Mittag zwei verdächtige Frauen auf der Thaliastraße in Wien-Ottakring wahrnehmen. Die Beamten folgten den 23- und 28-jährigen Frauen unauffällig.

"Sie wurden gemeinsam observiert, taten aber so, als würden sie nicht zusammengehören", schilderte Polizeisprecher Paul Eidenberger am Donnerstag. Eine der beiden lenkte die Pensionistin ab, die Komplizin griff in deren Tasche. Es erfolgte die sofortige Festnahme der Bulgarinnen, sie befinden sich derzeit in Haft.

(APA/red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 16. Bezirk
  • Wien-Ottakring: Frauen bestahlen 88-Jährige auf der Thaliastraße
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen