Wien-Ottakring: Fahrerflucht nach Unfall mit Fußgänger

Der Unfallfahrer fuhr einfach weiter.
Der Unfallfahrer fuhr einfach weiter. ©APA (Sujet)
Am Sonntag wurde ein 19-jähriger Fußgänger in der Paltaufgasse von einem Pkw touchiert. Der Fahrer hielt nicht nach dem Unfall nicht an.

Ein derzeit unbekannter Lenker überquerte am 15. September gegen 23.35 Uhr die Kreuzung Paltaufgasse / Hasnerstraße in Wien-Ottakring in gerader Richtung und erfasste dabei einen Fußgänger, der den Schutzweg benützte.

Der Fahrzeuglenker blieb nach dem Unfall nicht stehen, der Fußgänger (19) erlitt Prellungen. Da der 19-Jährige bei der Unfallaufnahme stark alkoholisiert wirkte, nahmen einschreitende Polizeibeamte einen Alko-Vortest vor, der einen Alkoholisierungsgrad von 1,84 Promille ergab.

Beim Unfallwagen dürfte es sich um einen Mietwagen gehandelt haben.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 16. Bezirk
  • Wien-Ottakring: Fahrerflucht nach Unfall mit Fußgänger
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen