Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Wien-Ottakring: Erneut verletzter Radfahrer nach Dooring-Unfall

In Wien kommt es vermehrt zu Dooring-Unfällen, bei denen Radfahrer verletzt werden.
In Wien kommt es vermehrt zu Dooring-Unfällen, bei denen Radfahrer verletzt werden. ©APA (Sujet)
In Wien-Ottakring soll es am Dienstag erneut zu einem Dooring-Unfall gekommen sein. Unter Dooring versteht man, wenn nicht sorgfältig auf den Verkehr geachtet wird, bevor die Türe eines Fahrzeugs geöffnet wird und es dadurch zu einem Unfall kommt. Der verletzte 44-jährige Radfahrer wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Gegen 14.15 Uhr kam es in der Ottakringer Straße zu dem Unfall. Ein 23-jähriger Mann parkte sein Fahrzeug parallel zum Fahrbahnrand. Als der 44-jährige Radfahrer an dem geparkten Auto vorbeifahren wollte, öffnete der 23-Jährige die Fahrzeugtüre, wodurch der Radler zu Sturz kam. Der Verletzte wurde vor Ort von den Einsatzkräfte der Wiener Berufsrettung erstversorgt und anschließend in ein Spital gebracht.

(Red.)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 16. Bezirk
  • Wien-Ottakring: Erneut verletzter Radfahrer nach Dooring-Unfall
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen