Wien-Ottakring: Betrunkener bedrohte Jugendliche in Tankstelle

Betrunkener bedrohte Jugendliche in Wiener Tankstelle mit einem Messer.
Betrunkener bedrohte Jugendliche in Wiener Tankstelle mit einem Messer. ©APA
Ein stark alkoholisierter 40-Jähriger hat am Samstagabend in einer Tankstelle in Wien-Ottakring drei Jugendliche mit einem Messer bedroht.

Aus unerfindlichen Gründen hielt er es offenbar für erforderlich, die Burschen einzuschüchtern. Als er mitbekam, dass die Polizei gerufen wurde, lief der Mann davon, konnte aber im Zug einer Sofortfahndung angehalten und vorläufig festgenommen werden.

Wie die Beamten feststellten, hatte der Alkoholisierte zwei Klappmesser und etwas Cannabis eingesteckt. Ein durchgeführter Alkovortest ergab einen Wert von 1,8 Promille. Der Mann wurde wegen schwerer Nötigung, gefährlicher Drohung und Suchtmittelbesitzes angezeigt. Zudem wurde er mit einem vorläufigen Waffenverbot belegt, berichtete die Landespolizeidirektion in einer Presseaussendung.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 16. Bezirk
  • Wien-Ottakring: Betrunkener bedrohte Jugendliche in Tankstelle
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen