Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Wien-Ottakring: Alkolenker verursacht Auffahrunfall

Der Lenker hatte 2,9 Promille im Blut.
Der Lenker hatte 2,9 Promille im Blut. ©APA/GEORG HOCHMUTH
Am Donnerstag verursachte ein stark alkoholisierter LKW-Lenker einen Auffahrunfall am Lerchenfelder Gürtel. Eine 52-Jährige wurde bei dem Zusammenstoß leicht verletzt.

Gegen 16.25 Uhr wurde der Unfall am Lerchenfelder-Gürtel von einem 36-jährigen LKW-Lenker verursacht. Der Mann kollidierte mit dem PKW einer 52-jährigen Lenkerin. Sie hatte bei einer Ampel verkehrsbedingt angehalten.

Wien-Ottakring: Unfalllenker hatte 2,9 Promille im Blut

Der PKW wurde durch die Kollision auf ein davorstehendes Fahrzeug geschleudert. Die 52-Järhiger erlitt dabei leichte Verletzungen. Wie bei einem Verkehrsunfall mit Personenschaden vorgesehen, wurde eine Untersuchung des Alkoholgehaltes der Atemluft durchgeführt. Die Untersuchung ergab einen Messwert von 2,9 Promille. Dem 36-Jährigen wurde der Führerschein vorläufig abgenommen.

(Red)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 16. Bezirk
  • Wien-Ottakring: Alkolenker verursacht Auffahrunfall
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen