Wien Neubau: Haus einstürzgefährdet

Ein Haus in Wien-Neubau ist einsturzgefährdet. Das Gebäude in der Halbgasse 7 dürfte schon vor Alarmierung der Feuerwehr und Polizei geräumt worden sein.  Erste Bilder 

Konkret dürfte ein Stützpfeiler instabil geworden sein, sagte ein Sprecher der Feuerwehr. Die Feuerwehr war ab etwa 12.45 Uhr an Ort und Stelle und versuchte, den betroffenen Träger zu stützen. Die Burggasse wurde ab der Kaiserstraße gesperrt.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 7. Bezirk
  • Wien Neubau: Haus einstürzgefährdet
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen