Wien-Meidling: Doppelter Handy-Raub unter Jugendlichen mit Pistole

Auf zwei Handys hatte es ein Räuber-Duo in Meidling abgesehen
Auf zwei Handys hatte es ein Räuber-Duo in Meidling abgesehen ©APA (Sujet)
Am Freitagnachmittag kam es in Wien-Meidling zu einem Straßenraub unter Jugendlichen. Zwei junge Burschen wurden von zwei Unbekannten mit einer Pistole bedroht und attackiert. Die beiden Unbekannten nahmen ihren Opfern gewaltsam Handys und Geldbörsen ab.

Am Freitag kurz nach 13 Uhr wurde die Polizei wegen eines Handyraubes in die Krichbaumgasse in Meidling gerufen. Zwei Burschen befanden sich vor ORt, die berichteten, dass sie von zwei Unbekannten von hinten angesprochen worden und zum Stehenbleiben aufgefordert worden waren.

Brutaler Raub in Meidling

Als die Burschen darauf nicht reagierten, kamen die beiden unbekannten Jugendlichen auf sie zu und forderten ihre Handys und Geldbörsen. Sie bedrohten ihre Opfer mit einer Pistole und schlugen zu, als die Burschen ihre Mobiltelefone nicht sofort herausgaben.

Täter im Handy-Shop festgenommen

Mit der Beute flüchtete das Duo in unbekannte Richtung. Anhand der Täterbeschreibung konnten die beiden Räuber jedoch wenig später von der Polizei in einem Handyshop ausfindig gemacht werden, wo sie die gestohlenen Handys verkaufen wollten. Sie wurden umgehend festgenommen. Die in Meidling gestohlenen Mobiltelefone hatten sie noch bei sich.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 12. Bezirk
  • Wien-Meidling: Doppelter Handy-Raub unter Jugendlichen mit Pistole
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen