Wien-Meidling: 38-Jähriger sticht Frau mit Spritze und raubt ihre Handtasche

Eine 58-jährige Frau wurde in Wien-Meidling mit einer Spritze gestochen.
Eine 58-jährige Frau wurde in Wien-Meidling mit einer Spritze gestochen. ©pixabay.com (Symbolbild)
Gegen 20.00 Uhr wurde am Mittwoch ein 38-jähriger Mann festgenommen, nachdem er eine 58-jährige Frau mit einer Spritze stach und ihre Handtasche raubte.

Der 38-jährige Mann soll auch zwei weitere Personen bedroht und zumindest eine weitere Person mit der Spritze gestochen haben.  Ob der Beschuldigte an übertragbaren Krankheiten leidet, ist derzeit nicht klar. Die Spurenauswertung sowie die Einvernahmen und weiteren Ermittlungen finden in den kommenden Tagen statt, wie die Wiener Polizei am Donnerstag in einer Aussendung mitteilte.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 12. Bezirk
  • Wien-Meidling: 38-Jähriger sticht Frau mit Spritze und raubt ihre Handtasche
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen