Wien-Mariahilf: Fahrbahn- und Gehsteigsanierungen in der Kaunitzgasse

Am 12. Juli beginnen die Fahrbahn- und Gehsteigsanierungen in der Kaunitzgasse.
Am 12. Juli beginnen die Fahrbahn- und Gehsteigsanierungen in der Kaunitzgasse. ©APA/GEORG HOCHMUTH (Symbolbild)
Am 12. Juli 2022 beginnt in Wien-Mariahilft die Instandsetzung des Gehsteigs in der Kaunitzgasse von Gumpendorfer Straße bis Magdalenenstraße. Die Fahrbahn wird aufgrund von Zeitschäden ebenfalls saniert.

Während der gesamten Baudauer gilt in der Kaunitzgasse ein Halte- und Parkverbot auf der stadtauswärtigen Seite. Von 18. bis 29.Juli wird die Kaunitzgasse von Dürergasse bis Magdalenenstraße für den Fahrzeugverkehr gesperrt. Die Einbahnführung in der Dürergasse wird in diesem Zeitraum umgedreht.

Sperre der Kaunitzgasse von Gumpendorfer Straße bis Kreuzungsplateau Dürergasse

Von 29. Juli bis 12. August ist die Kaunitzgasse von Gumpendorfer Straße bis inklusive Kreuzungsplateau Dürergasse für den Fahrzeugverkehr gesperrt und der restliche Abschnitt als Sackgasse ausgeführt, die Einbahnführung ist aufgehoben. Während dieses Zeitraums ist auch die Dürergasse eine Sackgasse, die Einbahnführung ist aufgehoben. Der Fußverkehr wird während der gesamten Baudauer aufrecht erhalten.

Umleitung der Autobuslinien 13A und 14A

Die Autobuslinien 13A und 14A werden von 18. Juli bis 12. August über Gumpendorfer Straße und Esterhazygasse umgeleitet. Statt der Haltestelle "Haus des Meeres" in der Kaunitzgasse wird während der Umleitung die gleichnamige Haltestelle in der Gumpendorfer Straße angefahren. Geplantes Bauende ist der 26. August 2022.

Weitere Informationen erhalten Sie auf (http://wien.gv.at/verkehr/strassen) und (http://wien.gv.at/verkehr/baustellen) oder auch unter +43 1 955 59 - Infoline Straße und Verkehr.

(Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 6. Bezirk
  • Wien-Mariahilf: Fahrbahn- und Gehsteigsanierungen in der Kaunitzgasse
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen