Wien-Margareten: 33-Jähriger überfiel 65-jährige Frau auf offener Straße

Der Mann konnte bis zum Eintreffen der Polizei von Zeugen festgehalten werden.
Der Mann konnte bis zum Eintreffen der Polizei von Zeugen festgehalten werden. ©APA
Am Dienstagvormittag versuchte ein 33-jähriger Mann eine 65-Jährige am Margaretengürtel auszurauben. Zeugen konnten den Mann festhalten.

Gegen 10:45 Uhr verfolgte der 33-jährige Tatverdächtige eine 65-jährige Frau in Wien-Margareten und forderte sie unentwegt auf, ihm Bargeld zu geben. Nachdem die Frau dies mehrmals ablehnte, versetzte ihr der Mann einen Stoß und versuchte, ihr den Einkaufskorb zu entreißen.

Zeugen konnten Räuber festhalten

Zwei Zeugen, die den Vorfall beobachteten, verständigten die Polizei und hielten den 33-jährigen Österreicher bis zum Eintreffen der Beamten fest. Der bereits einschlägig amtsbekannte Mann wurde festgenommen. Er wurde von der Staatsanwaltschaft Wien auf freiem Fuß angezeigt.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 5. Bezirk
  • Wien-Margareten: 33-Jähriger überfiel 65-jährige Frau auf offener Straße
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen