Wien-Liesing: Streit unter Frisören endet in Scherenstich

Warum es zu der Scheren-Attacke kam ist unklar.
Warum es zu der Scheren-Attacke kam ist unklar. ©pixabay.com (Sujet)
Zwei Frisör-Kollegen gerieten am Freitag in Wien-Liesing aneinander, dabei erlitt ein 22-Jähriger einen Scherenstich in den Oberschenkel.

Ein 23-Jähriger stach am 31. Mai gegen 12.30 Uhr seinem 22-jährigen Frisör-Arbeitskollegen im Zuge eines Streits in Wien-Liesing mit einer Schere in den Oberschenkel. Das Opfer wurde in ein Krankenhaus gebracht, es besteht keine Lebensgefahr.

Der mutmaßliche Täter (türkischer Staatsangehöriger) befindet sich in Haft. Hintergründe zum Streit sind derzeit noch unklar.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 23. Bezirk
  • Wien-Liesing: Streit unter Frisören endet in Scherenstich
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen