Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Wien-Liesing: Gesuchter Häftling nach Sprung aus Fenster festgenommen

Die Polizei konnte den Häftling nach seinem Sprung aus dem Fenster festnehmen.
Die Polizei konnte den Häftling nach seinem Sprung aus dem Fenster festnehmen. ©APA/Anderl
Da am Sonntag ein Häftling nach seinem Ausgang nicht mehr in die Justizanstalt Korneuburg zurückkehrte, nahmen Beamte der Polizei Wien die Suche nach dem 26-Jährigen auf. Dieser versuchte am Schluss noch durch einen Sprung aus dem Fenster vor der Polizei zu flüchten.

Am 21. Mai 2018 um 16:20 Uhr versuchten Polizisten des Stadtpolizeikommandos Liesing, eine Festnahmeanordnung durchzuführen. Ein 26-jähriger Mann war vom Ausgang nicht in die Justizanstalt Korneuburg zurückgekehrt. Bereits im Stiegenhaus hörten die Beamten Stimmen aus der Wohnung in der Loosgasse in wien-Liesing, in welcher der Gesuchte vermutet wurde.

 

Häftling sprang aus Fenster

Die Tante des Häftlings öffnete und sagte, dass sich ihr Neffe nicht in der Wohnung befinde. Einer freiwilligen Nachschau stimmte sie nicht zu. Fast zeitgleich konnten Polizisten, die die Außensicherung aufgenommen hatten, beobachten, wie der 26-Jährige aus dem Fenster sprang und flüchtete. Er konnte von den Beamten eingeholt, festgenommen und in die Justizanstalt Josefstadt überstellt werden.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 23. Bezirk
  • Wien-Liesing: Gesuchter Häftling nach Sprung aus Fenster festgenommen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen