Wien-Liesing: Fahrkartenautomat geplündert

Am 12. Jänner wurde am Bahnhof in der Triester Straße ein Alarm ausgelöst. Schon wenig später konnten die Beamten einen Verdächtigen festhalten.

Festnahme nach Einbruchsdiebstahl in Wien Liesing

Am 12. Jänner 2011 um 19.30 Uhr wurden Einsatzkräfte wegen einer Alarmauslösung zu einem Bahnhof in die Triester Straße gerufen. Ein vorerst unbekannter Täter hatte einen Fahrkartenautomat aufgebrochen. Die Beamten hielten unweit des Tatortes den 58-jährigen Werner V. an und fanden bei ihm einen größeren Münzgeldbetrag sowie diverses Einbruchwerkzeug. Er wurde festgenommen.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 23. Bezirk
  • Wien-Liesing: Fahrkartenautomat geplündert
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen