Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Wien-Liesing: 24-jährige Motorrad-Fahrschülerin stirbt bei Unfall

Die schwer verletzte Frau wurde mit dem Notarzt-Heli ins Krankenhaus gebracht, wo sie ihren schweren Verletzungen erlag.
Die schwer verletzte Frau wurde mit dem Notarzt-Heli ins Krankenhaus gebracht, wo sie ihren schweren Verletzungen erlag. ©APA (Sujet)
Freitagmorgen kam es zu einem tragischen Unfall in Wien-Liesing. Eine 24-jährige Motorrad-Fahrschülerin kam während einer Ausbildungsfahrt zu Sturz und starb. 

Gegen 8.35 Uhr war eine 24-Jährige im Rahmen einer Motorrad-Ausbildungsfahrt in der Carlberggasse Richtung Erlaaer Straße hinter ihrem Fahrlehrer unterwegs.

Unfall in Wien-Liesing: Frau starb im Krankenhaus

Laut Zeugenangaben kam sie in der U6-Unterführung in einer Linkskurve aus unbekannter Ursache von der Fahrbahn ab, stieß gegen den rechten Randstein und kam zu Sturz. Dabei verlor sie den Helm und erlitt durch den Aufprall schwerste Kopfverletzungen. Das Unfallopfer wurde unter fortlaufender Reanimation mit dem Rettungshubschrauber “Christophorus 9” ins Spital geflogen. Die Ärzte konnte das Leben der Frau aber nicht mehr retten. Gegen den Fahrlehrer wird nicht ermittelt.

Zwischen 8.40 und 10.35 Uhr war die Carlberggasse in beide Fahrtrichtungen gesperrt.

(Red)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 23. Bezirk
  • Wien-Liesing: 24-jährige Motorrad-Fahrschülerin stirbt bei Unfall
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen