Wien-Leopoldstadt: Polizei stellte 56-Jährigen im Prater

Die Polizei stellte im Rahmen einer Durchsuchung in Wien-Leopoldstadt einen Polen.
Die Polizei stellte im Rahmen einer Durchsuchung in Wien-Leopoldstadt einen Polen. ©APA/LUKAS HUTER (Symbolbild)
Die Polizei hat im Prater in Wien-Leopoldstadt einen 56-Jährigen gestellt. Der wollte allerdings flüchten.

Vom "Verdacht des Einbruchdiebstahls" schreibt die Landespolizeidirektion Wien am Sonntag in einer Presseaussendung. Beamte des Stadtpolizeikommandos Brigittenau wurden aufgrund eines möglichen Einbruchs alarmiert. Die Polizisten stellten im Rahmen der Durchsuchung des betroffenen Schaustellerbetriebes im Prater (Wien-Leopoldstadt) einen Polen. Der 56-Jährige versuchte zu flüchten - allerdings gelang es den Beamten, ihn zu überwältigen und festzunehmen.

(Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 2. Bezirk
  • Wien-Leopoldstadt: Polizei stellte 56-Jährigen im Prater
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen