Wien-Leopoldstadt: Polizei schnappte Schlepper

Die Wasserpolizei schnappte einen mutmaßlichen Schlepper in Wien-Leopoldstadt.
Die Wasserpolizei schnappte einen mutmaßlichen Schlepper in Wien-Leopoldstadt. ©APA/ANGELIKA KREINER
Am Dienstagnachmittag flüchtete ein mutmaßlicher Schlepper an der burgenländischen Grenze mit einem PKW Richtung Wien. Die Wiener Wasserpolizei konnte ihn in Wien-Leopoldstadt festnehmen.

Dienstagnachmittag wurden im Burgenland mehrere illegal aufhältige Personen aufgegriffen. Dabei beobachtete ein Zeuge, wie fünf Personen mit einem PKW Richtung Wien geflüchtet sein sollen. Im Zuge der Fahndung konnten Polizisten aus Niederösterreich den PKW an der Stadtgrenze Schwechat/Wien wahrnehmen.

Wiener Wasserpolizei nahm 24-jährigen Schlepper fest

Die Wiener Wasserpolizei hielt den PKW auf Höhe der Stadionbrücke kurze Zeit später an. Es wurden vier mutmaßlich geschleppte Personen und ein mutmaßlicher Schlepper (ein 24-jähriger Syrer) festgenommen.

(Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Wien - 2. Bezirk
  • Wien-Leopoldstadt: Polizei schnappte Schlepper
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen