Wien-Leopoldstadt: Pensionistin (70) erlitt bei Unfall mit Pkw Beckenbruch

Die verletzte Pensionistin wurde in ein Krankenhaus gebracht.
Die verletzte Pensionistin wurde in ein Krankenhaus gebracht. ©Berufsrettung Wien
Eine 70-jährige Fußgängerin ist am Karfreitag bei einem Unfall mit einem Auto in der Ausstellungsstraße in Wien-Leopoldstadt verletzt worden.

Laut Polizeisprecherin Barbara Gass wollte die Pensionistin kurz nach 15.30 auf einem ungeregelten Schutzweg die Ausstellungsstraße überqueren, als sie vom roten Fiat einer 36-Jährigen erfasst und niedergestoßen wurde.

Die Berufsrettung versorgte die Frau notfallmedizinisch. Die 70-Jährige wurde mit dem Verdacht auf einen Beckenbruch in ein Spital eingeliefert.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 2. Bezirk
  • Wien-Leopoldstadt: Pensionistin (70) erlitt bei Unfall mit Pkw Beckenbruch
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen