Wien-Leopoldstadt: Dealer wollte Drogen an Zivilpolizisten verkaufen

Für den mutmaßlichen Dealer klickten im 2. Bezirk die Handschellen.
Für den mutmaßlichen Dealer klickten im 2. Bezirk die Handschellen. ©APA (Symbolbild)
Dumm gelaufen für einen 26-jährigen, mutmaßlichen Drogendealer: Der Mann wollte Suchtmittel an einen Zivilpolizisten verkaufen und wurde festgenommen.

Ein 26-jähriger Mann versuchte am 8. Dezember um 14:30 Uhr einem Zivilpolizisten Suchtmittel zu verkaufen.

Als sich die Beamten zu erkennen gaben, versuchte er zu flüchten, konnte jedoch angehalten und vorläufig festgenommen werden.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 2. Bezirk
  • Wien-Leopoldstadt: Dealer wollte Drogen an Zivilpolizisten verkaufen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen