Wien-Leopoldstadt: Alkolenker beschädigte sechs Autos in der Taborstraße

Der Alkolenker beschädigte bei dem Unfall in Wien sechs geparkte Autos.
Der Alkolenker beschädigte bei dem Unfall in Wien sechs geparkte Autos. ©APA
Ein 22-jähriger alkoholisierter Pkw-lenker beschädigte am Samstagabend bei einem Verkehrsunfall sechs geparkte Autos in der Taborstraße in Wien-Leopoldstadt.

Wie die Polizei berichtet, war der 22-jährige österreichische Staatsbürger gegen 22.45 Uhr mit seinem Wagen auf der Taborstraße in Wien-Leopoldstadt unterwegs. Ermittlungen zufolge soll der Mann in einem Kreuzungsbereich die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren haben und dabei gegen geparkte PKW geprallt sein, wobei sechs beschädigt wurden.

Bei dem 22-Jährigen wurde mittels Alkomat 1,6 Promille festgestellt. Ihm wurde der Führerschein vor Ort abgenommen. Weder er noch seine Beifahrerin wurden bei dem Unfall verletzt.

(Red.)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 2. Bezirk
  • Wien-Leopoldstadt: Alkolenker beschädigte sechs Autos in der Taborstraße
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen