Wien-Leopoldstadt: 19-Jähriger schnitt 21-Jährige am Hintern mit Glasflasche

Ein 19-Jähriger soll einer 21-Jährigen mit einer Glasflasche ins Gesäß geschnitten haben.
Ein 19-Jähriger soll einer 21-Jährigen mit einer Glasflasche ins Gesäß geschnitten haben. ©APA/BARBARA GINDL
Nachdem eine 21-Jährige die Avancen eines 19-Jährigen auf der Tanzfläche einer Diskothek in Wien-Leopoldstadt abgelehnt hatte, soll sie einen Schmerz am Gesäß gesprürt und eine Schnittverletzung bemerkt haben.

Die junge Frau erlitt eine größere Schnittverletzung, der Österreicher wurde noch in dem Tanzlokal festgenommen, berichtete die Polizei am Montag.

19-Jähriger schnitt 21-Jährige am Hintern mit Glasflasche in Wien

Die beiden hatten sich unterhalten und gemeinsam getanzt, bis sich die 21-Jährige wegdrehte und plötzlich einen Schmerz spürte. Sie wurde vom Personal und der Rettung erstversorgt und ins Spital gebracht. Der 19-Jährige verhielt sich gegenüber den Beamten aggressiv, bestritt die Tat und sprach von einem Unfall, obwohl die abgebrochene Flasche bei ihm gefunden wurde.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 2. Bezirk
  • Wien-Leopoldstadt: 19-Jähriger schnitt 21-Jährige am Hintern mit Glasflasche
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen