Wien-Landstraße: Radfahrerin von Auto erfasst

Die 23-Jährige wurde bei dem Unfall nur leiht verletzt
Die 23-Jährige wurde bei dem Unfall nur leiht verletzt ©DPA/APA
Am Samstag wurde in Wien-Landstraße eine Fahrradfahrerin von einem Auto erfasst. Die Frau wurde dabei glücklicherweise nur leicht verletzt.

Auf der Kreuzung der Marxergasse mit der Invalidenstraße wurde die 23-jährige Radfahrerin von einem 20-Jährigen Fahrzeuglenker erfasst, der stadteinwärts nach links in die Invalidenstraße einbiegen wollte. Die Radfahrerin fuhr die Marxergasse stadtauswärts. Dabei kam es zu einem Zusammenstoß, wobei die 23- Jährige mit der Motorhaube erfasst und auf die Fahrbahn geschleudert wurde. Die Frau wurde mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 3. Bezirk
  • Wien-Landstraße: Radfahrerin von Auto erfasst
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen