Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Wien-Landstraße: Jugendliche brachen Autos in der Hainburger Straße auf

Den Verdächtigen gelang es wohl zwei Autos aufzubrechen.
Den Verdächtigen gelang es wohl zwei Autos aufzubrechen. ©pixabay.com
Eine Gruppe von Jugendlichen versuchte gestern mehrere Autos in Wien-Landstraße aufzubrechen. Die Polizei zeigte fünf Verdächtige an.

Zeugen alarmierten am Mittwochvormittag die Polizei, da sich fünf Jugendliche in der Hainburger Straße im 3. Wiener Gemeindebezirk auffällig verhielten. Laut Angaben der Zeugen versuchten die Tatverdächtigen, mehrere Fahrzeuge zu öffnen und diese kurz zu schließen.

Fünf Jugendliche angezeigt

Nachdem die Beamten verständigt worden waren, ergriffen die Tatverdächtigen die Flucht. Nach einer kurzen Fahndung gelang es der Polizei fünf Österreicher im Alter von 13 bis 16 Jahren anzuhalten. Im Bereich des Tatorts fanden die Beamten zwei aufgebrochene Autos vor. Die fünf Tatverdächtigen wurden auf freiem Fuß angezeigt.

 

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 3. Bezirk
  • Wien-Landstraße: Jugendliche brachen Autos in der Hainburger Straße auf
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen