Wien-Landstraße: Fahrrad-Rowdy flüchtete mit gestohlenem Fahrrad vor Polizei

Die Polizei wurde durch die rücksichtslose Fahrweise auf den Fahrraddieb aufmerksam.
Die Polizei wurde durch die rücksichtslose Fahrweise auf den Fahrraddieb aufmerksam. ©LPD Wien
Eine Polizeistreife wurde am Donnerstag am Rennweg in Wien-Landstraße auf einen rücksichtslosen "Fahrrad-Rowdy" aufmerksam und nahm die Verfolgung auf.
Fahrrad & Werkzeuge

Gegen 14.30 Uhr bemerkte die Streifenbesetzung am Rennweg den rücksichtslosen Radfahrer der am Gehsteig, über rote Ampeln und gegen die Einbahn fuhr.

Fahrraddieb wegen rücksichtslosem Fahren in Wien aufgefallen

Als die Polizisten den Fahrrad-Rowdy am Rennweg in Wien-Landstraße anhalten wollten, ergriff dieser die Flucht. Die Beamten verfolgten ihn bis in die Rechte Bahngasse, wo der 52-Jährige zu Sturz kam.

Bei der Befragung gab der Mann zu, das hochpreisige Fahrrad am Wiener Schwarzenbergplatz gestohlen zu haben. Bei einer Durchsuchung fanden die Beamten auch mehrere aufgebrochene Fahrradschlösser und professionelles Tatwerkzeug. Der 52-Jährige wurde festgenommen.

(Red.)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 3. Bezirk
  • Wien-Landstraße: Fahrrad-Rowdy flüchtete mit gestohlenem Fahrrad vor Polizei
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen