Wien: Knapp jede fünfte Corona-Infektion bei Reiserückkehrern

Knapop ein Fünftel der Corona-Infektionen ist in Wien auf Reisen zurückzuführen.
Knapop ein Fünftel der Corona-Infektionen ist in Wien auf Reisen zurückzuführen. ©APA/ROLAND SCHLAGER
Etwa jede fünfte Corona-Neuinfektion in Wien ist laut Gesundheitsbehörde auf Reiserückkehrer zurückzuführen.
Cluster nach Festival in Kroatien

Die täglichen Corona-Neuinfektionen in Österreich steigen seit einiger Zeit wieder an. Am Dienstag wurden etwa 601 registrierte Neuinfektionen gemeldet. Etwa 18 Prozent der Neuinfektionen in Wien entfallen laut Gesundheitsministerium derzeit auf Reiserückkehrer.

18 Prozent der Corona-Neuinfektionen in Wien bei Reiserückkehrern

Zu den Urlaubsländern, aus denen positiv getestete Urlauber zurückkehren, zählen unter anderem die Türkei, Kroatien, Griechenland, Italien und Spanien, wie aus einem Wien heute-Bericht hervorgeht.

Neuinfektionen vor allem durch große Clusterbildungen

Das Fallgeschehen werde derzeit allerdings von großen Clusterbildungen getrieben. Ein Beispiel dafür ist das kroatische Festival, bei dem über 300 bestätigte Corona-Infektionen ermittelt werden konnten.

Bezugnehmend auf die Delta-Variante gehe man derzeit davon aus, dass mit moderaten Maßnahmen auch die Wintermonate gut überstanden werden können.

(Red.)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien: Knapp jede fünfte Corona-Infektion bei Reiserückkehrern
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen