Wien-Hernals: Randalierer konnte erst durch Pfefferspray gestoppt werden

Der 20-Jährige wurde erst durch Pfefferspray gestoppt.
Der 20-Jährige wurde erst durch Pfefferspray gestoppt. ©APA (Symbolbild)
Ein 20-Jähriger, der am Mittwoch vor einer Wohung in Wien-Hernals randalierte, konnte erst durch den Einsatz von Pfefferspray durch die Polizei gestoppt und festgenommen werden.

Am Mittwoch, gegen 12.30 Uhr, randalierte ein 20-Jähriger vor einer Wohnung in einem Wohnhaus in Wien-Hernals. Die Polizisten, die den Mann beruhigen wollten, forderten ihn mehrmals auf, sein Verhalten einzustellen. Als dieser jedoch Kampfhaltung einnahm und die Beamten attackieren wollte, setzten diese Pfefferspray ein. Der 20-jährige Österreicher wurde festgenommen.

(Red.)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 17. Bezirk
  • Wien-Hernals: Randalierer konnte erst durch Pfefferspray gestoppt werden
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen