Wien-Hernals: Jörgerbad lockt nach Umbau mit zahlreichen Neuheiten

Schwimmen: Eine mögliche Sommer-Aktivität.
Schwimmen: Eine mögliche Sommer-Aktivität. ©APA/GEORG HOCHMUTH (Symbolbild)
Zu mehreren Änderungen ist es im Jörgerbad in Wien-Hernals gekommen - und zwar nicht nur im Hinblick auf den Freibereich. Der umfasst nun rund 2.800 Quadratmeter.

Neun Monate haben die Bauarbeiten gedauert - nun aber gibt es im Hernalser Jörgerbad eine Liegefläche, die mehrere hundert Quadratmeter mehr umfasst. Das geht aus einer Presseaussendung der Stadt Wien hervor. Darin heißt es: "Durch die Einbeziehung des Vorbereichs entlang der Jörgerstraße und eine Verbreiterung des Bades entlang der Rötzergasse wird die Liegewiese um rund 450 Quadratmeter vergrößert, was eine Erweiterung der Liegefläche um rund 50 Prozent bedeutet."

Jörgerbad-Freibereich: Wiederkehr bei Vorstellung

Bäume, die auf dem hinzugezogenen Areal bereits vorhanden waren, sollen eine Rolle als Schattenspender spielen. Der vergrößerte Freibereich umfasst rund 2.800 Quadratmeter und wurde am Mittwoch, 7 Juli von Christoph Wiederkehr (Vizebürgermeister), Hubert Teubenbacher (Abteilungsleiter MA 44) sowie Ilse Pfeffer (Bezirksvorsteherin) vorgestellt. "Ich freue mich sehr über das neue Hernalser Freibad, das neben dem traditionsreichen Hallenbad im Zentrum des 17. Bezirks ein neues und attraktives Freizeitangebot für alle Altersgruppen bietet", wird Pfeffer in der Aussendung zitiert.

Wiener Jörgerbad mit weiteren Änderungen

Weitere Änderungen: Das Jörgerbad bietet nun einen neuen Wasserspielplatz. Dazu kommt: "Durch den Einbau von Rampen, neuem Treppenlift (zwischen Hallen- und Freibad) und einem neuen Pool-Lift wird das Bad auch für körperlich beeinträchtigte Personen gut nutzbar gemacht", so die Aussendung.

(Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 17. Bezirk
  • Wien-Hernals: Jörgerbad lockt nach Umbau mit zahlreichen Neuheiten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen