Wien-Floridsdorf: Unfall mit Linienbus fordert drei Verletzte

Bei dem Unfall wurden drei Personen leicht verletzt.
Bei dem Unfall wurden drei Personen leicht verletzt. ©APA (Sujet)
Ein Überholmanöver an einer unübersichtlichen Stelle wurde einem 25-Jährigen am Mittwoch in Wien-Floridsdorf zum Verhängnis. Er kollidierte mit einem Linienbus.

Am 28. November gegen 15.10 Uhr überholte ein 25-jähriger Pkw-Lenker in einer S-Kurve einen vor ihm fahrenden Linienbus in der Großfeldstraße in Wien-Floridsdorf. Der Buslenker erkannte im Gegensatz zu dem Autolenker, dass ein Auto aus der Gegenrichtung kommt, fuhr nach rechts und bremste ab.

Als der 25-Jährige die Gefahr erkannte lenkte er ebenfalls Richtung rechts und kollidierte mit dem Bus. Bei dem Unfall wurden drei Fahrgäste im Bus leicht verletzt.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 21. Bezirk
  • Wien-Floridsdorf: Unfall mit Linienbus fordert drei Verletzte
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen