Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Wien-Floridsdorf: Streithähne mit Pfefferspray gestoppt

Die Polizisten nahm die Männer fest.
Die Polizisten nahm die Männer fest. ©APA (Sujet)
Zwei Männer gerieten in der Nacht auf Mittwoch in Wien-Floridsdorf in Streit und verletzten sich gegenseitig. Die Polizei musste einschreiten.

Beamte des Stadtpolizeikommandos Floridsdorf wurden am 15. April gegen 00.30 Uhr in die Ödenburger Straße alarmiert.

Zwei Männer (34 und 44 Jahre, polnische Staatsangehörige) waren in einen heftigen Streit geraten und attackierten sich gegenseitig. Auch als die Polizisten vor Ort eintrafen, ließen sich die Streithähne nicht beruhigen.

Die zwei Männer wurden festgenommen, beim 34-Jährigen musste dafür sogar Pfefferspray eingesetzt werden.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 21. Bezirk
  • Wien-Floridsdorf: Streithähne mit Pfefferspray gestoppt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen