Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Wien-Floridsdorf: Polizeieinsatz nach Drohung mit Messer

Grund für den Einsatz war eine Drohung mit einem Messer.
Grund für den Einsatz war eine Drohung mit einem Messer. ©APA/LUKAS HUTER
Am Dienstag kam es zu einem größeren Polizeieinsatz in Wien-Floridsdorf. Grund dafür war eine Drohung mit einem Messer.

Wegen einer Drohung mit einem Messer hat die Wiener Polizei im Karl-Seitz-Hof in Wien-Floridsdorf einen größeren Einsatz ausgelöst. Laut Polizeisprecher Paul Eidenberger wurde der Bewaffnete festgenommen. Laut der Wiener Gratiszeitung "Heute" war dem Einsatz ein Streit unter mehreren Jugendlichen in dem Gemeindebau vorausgegangen.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 21. Bezirk
  • Wien-Floridsdorf: Polizeieinsatz nach Drohung mit Messer
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen