Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Wien-Floridsdorf: Jugendliche verprügeln Ehepaar in Wiener U-Bahn-Station

Die mutmaßlichen Täter sind bereits amtsbekannt.
Die mutmaßlichen Täter sind bereits amtsbekannt. ©APA/BARBARA GINDL
Freitagnachmittag pöbelten drei Jugendliche U-Bahn Fahrgäste an und hörten laute Musik. Beim Ausstieg in der U-Bahn-Station Aderklaaer Straße gingen sie schließlich auch auf ein Ehepaar los.

Gegen 13.20 Uhr waren drei Jugendliche mit der U1 unterwegs. Dabei pöbelten sie andere Fahrgäste an und hörten sehr laute Musik. Die drei Burschen machten während der Fahrt auch immer wieder provokante Gesten in Richtung eines 50-jährigen Mannes und seiner 51-jährigen Ehefrau. Die beiden saßen auf der Nebensitzgruppe.

U1-Station: Jugendliche attackieren Ehepaar

Beim Aussteigen aus der U-Bahn-Garnitur in der Station Aderklaaer Straße mokierte sich der 50-Jährige im Vorbeigehen über das Verhalten der Jugendlichen. Die drei Tatverdächtigen stiegen ebenfalls aus. Unmittelbar aus der U-Bahn ausgestiegen, attackierten sie den 50-Jährigen mit Faustschlägen und Tritten, bis er auf den Boden fiel. Seine Ehefrau stellte sich schützend vor ihren Gatten. Auch sie wurde mit zwei Faustschlägen attackiert. Anschließend flüchteten die mutmaßlichen Täter.

Der 50-Jährige erlitt Verletzungen im Gesichtsbereich und musste in einem Krankenhaus behandelt werden. Die 51-Jährige klagte über Kopfschmerzen. Aufgrund eines Videos des Vorfalls und einer exakte Personenbeschreibung konnten die Beamten bei einer Sofortfahndung zwei der Tatverdächtigen auf einem Parkplatz unweit des Tatorts anhalten.

Zwei Tatverdächtige bereits in Haft

Bei den beiden Jugendlichen handelt es sich um amtsbekannte russische Staatsbürger aus Tschetschenien, 15 bzw. 16 Jahre alt. Sie wurden festgenommen und wegen des Verdachts der schweren Körperverletzung angezeigt. Beide befinden sich in Haft. Der dritte mutmaßliche Täter ist namentlich bekannt. Bei ihm handelt es sich um einen 16-jährigen rumänischen Staatsbürger.

(Red)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 21. Bezirk
  • Wien-Floridsdorf: Jugendliche verprügeln Ehepaar in Wiener U-Bahn-Station
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen