Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Wien-Floridsdorf: Drei Unbekannte bedrohten Jugendliche mit einem Messer

Die Jugendlichen stellten sich der Polizei.
Die Jugendlichen stellten sich der Polizei. ©APA (Sujet)
Bereits am 8. Jänner 2019 kam es in einer Straßenbahn der Linie 31 in Wien-Floridsdorf zu einem versuchten schweren Raub. Die Wiener Polizei fahndet derzeit nach diesen drei Unbekannten und bittet um Hinweise.

Gegen 15:45 Uhr fuhren drei junge Männer mit einer Straßenbahn der Linie 31 in Wien-Floridsdorf in Richtung Brünner Straße. Wie die Polizei berichtet, stiegen derzeit drei unbekannte Täter zu und bedrohten die Jugendlichen mit einem Messer. Sie schlugen in Richtung der Opfer, bespuckten sie und forderten Bargeld. Als sich ein unbeteiligter Zeuge zwischen Opfer und Täter stellte, verließen die drei Tatverdächtigen die Straßenbahn.

Fahndung nach versuchtem Raub in Straßenbahn

Die Wiener Polizei fahndet derzeit nach den drei Unbekannten. Auch Zeugen des Vorfalls werden gesucht. Hinweise (auch anonym) zu den Beschuldigten werden an das Landeskriminalamt Wien, Außenstelle Nord, unter der Telefonnummer 01-31310-67800 erbeten.

UPDATE am 11.2.: Zwei Jugendliche stellten sich kurze Zeit nach der Veröffentlichung der Fahndungsfotos. Die Ermittlungen sind im Gange.

(Red.)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 21. Bezirk
  • Wien-Floridsdorf: Drei Unbekannte bedrohten Jugendliche mit einem Messer
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen