Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Wien-Floridsdorf: Betrunkene würgte Bekannte und attackierte Polizisten

Als die Polizei eintraf, ging die Frau auf einen Polizisten los.
Als die Polizei eintraf, ging die Frau auf einen Polizisten los. ©APA
Eine Frau würgte ihre Bekannte am Mittwoch bei einem Streit so heftig, dass diese kurzzeitig ihr Bewusstsein verlor. Als die Wiener Polizei eintraf, attackierte sie zusätzlich einen Polizisten.

Die zwei befreundete Frauen tranken sich laut eigenen Angaben am 16. Jänner 2019 in einer Wohnung in der Ostmarkgasse in Wien-Floridsdorf einen Schwips an. Im Laufe des Abends entwickelte sich ein Streit und die 45-Jährige attackierte ihre 52-jährige Bekannte. Nachdem sie das Opfer zu Boden geworfen hatte, schlug und trat sie mehrfach auf die Frau ein. Sie nahm den Gürtel aus der Hose der 52-Jährigen und würgte sie bis sie kurzfristig das Bewusstsein verlor.

Opfer konnte die Polizei rufen

Das Opfer verständigte danach selbst die Polizei. Auch im Zuge der Festnahme attackierte die 45-Jährige einen Polizisten, der auf Grund einer Verletzung im Knie vom Dienst abtreten musste. Die Frau wurde festgenommen und befindet sich in Haft. Das Opfer wurde von der Wiener Berufsrettung in ein Krankenhaus gebracht.

 

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 21. Bezirk
  • Wien-Floridsdorf: Betrunkene würgte Bekannte und attackierte Polizisten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen