Wien feiert 1. Fledermaus-Nacht

Wien ist Heimat von 21 Fledermausarten
Wien ist Heimat von 21 Fledermausarten ©MA 22
Die Europäische Fledermausnacht kommt erstmals nach Wien: Margareten ist heuer Schauplatz dieser Aktion und bietet am 29. August im 5. Bezirk eine Fledermausnacht an. Beobachten kann man dabei das "Große Mausohr" bis hin zum "Kleinen Abendsegler".
Batman beim Arzt: Wiener Pflegestation päppelt Fledermäuse auf

EUROBATS ist ein internationales Abkommen zur Erhaltung der europäischen Fledermauspopulationen im Rahmen der Bonner Konvention. In Wien wird die Fledermausnacht von der Wiener Umweltschutzabteilung – MA 22 und der Koordinationsstelle für Fledermausschutz und -forschung in Österreich (KFFÖ) durchgeführt.

Nach einem Expertenvortrag im Festsaal der Bezirksvorstehung führt eine Fledermaus-Exkursion in den nahegelegenen Bruno-Kreisky-Park. Dort kann man die Tiere bei der Insektenjagd beobachten und mittels Ultraschalldetektoren sogar hören.

Alle in Wien vorkommenden Fledermausarten stehen unter strengem Naturschutz. Von den 26 in Österreich vorkommenden Fledermausarten leben allein 21 in Wien – von der “Mopsfledermaus” über das “Große Mausohr” bis hin zum “Kleinen Abendsegler”. Fledermäuse bewohnen Baumhöhlen, Mauernischen, Dachstühle und zugängliche Kellergewölbe. In der Nacht gehen die kleinen Säuger lautlos auf Insektenjagd. Dabei vertilgt eine Fledermaus bis zu ein Kilo Insekten pro Jahr.

Mit ein paar einfachen Maßnahmen kann auch jeder Einzelne den bedrohten Fledermäusen wirkungsvoll helfen. Dazu gehören beispielsweise der Verzicht von chemischen Mitteln im Garten oder das Vermeiden von giftigen Holzschutzmitteln bei Dachstühlen und Verschalungen. Diese sollten ebenso wie Kellerräume nicht komplett dicht gemacht werden, um den Fledermäusen nicht den Zugang zu ihren Quartieren zu nehmen.

Für einige ausgewählte in Wien lebende Arten hat sich die Stadt Wien verpflichtet, Artenschutzprojekte im Rahmen des Wiener Arten- und Lebensraumschutzprogramms Netzwerk Natur durchzuführen.

Nacht der Fledermaus – Programm:
+ 19 Uhr: Vortrag Mag. Ulrich Hüttmeir, KFFÖ
Spezielles Kinderangebot: Fledermaus-Basteln
Ort: Bezirksvorstehung Margareten, 5., Schönbrunnerstraße 54
+ ca. 21 Uhr: Fledermaus-Exkursion in den Bruno-Kreisky-Park
Fledermausbeobachtung mit Ultraschalldetektoren
Keine Anmeldung erforderlich, die Teilnahme ist kostenlos!

Web: www.eurobats.org/news_events/european_bat_night.htm, http://www.fledermausschutz.at/

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 5. Bezirk
  • Wien feiert 1. Fledermaus-Nacht
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen