Wien-Favoriten: Tobender Mann verletzt Polizisten

Ein Polizist wurde verletzt.
Ein Polizist wurde verletzt. ©APA/BARBARA GINDL
Beim Hauptbahnhof versuchte ein 24-Jähriger nach einem Raufhandel, einem Beamten die Waffe aus dem Holster zu ziehen.

Samstagnacht wollte eine Fußstreife am Hauptbahnhof in Favoriten einen Raufhandel klären. Dabei wurden sie gegen 22.00 Uhr von einem 24-jährigen Österreicher beschimpft und attackiert. Dabei versuchte der Mann, einem Beamten die Pistole aus dem Holster zu ziehen, wurde aber überwältigt. Im Zuge des Handgemenges verletzte sich ein Polizist am Arm. Der Tobende wurde vorläufig festgenommen.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 10. Bezirk
  • Wien-Favoriten: Tobender Mann verletzt Polizisten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen