AA

Wien-Favoriten soll "Ute-Bock-Weg" bekommen

Ein kleiner Weg im Bezirk Favoriten soll nach der verstorbenen Flüchtlingshelferin benannt werden.
Ein kleiner Weg im Bezirk Favoriten soll nach der verstorbenen Flüchtlingshelferin benannt werden. ©APA/ROLAND SCHLAGER
In Wien, konkret im Bezirk Favoriten, soll es bald einen "Ute-Bock-Weg" geben. Noch fehlt das grüne Licht vom Kulturausschuss.

Die Bezirksvertretung hat mit den Stimmen von SPÖ, NEOS und Grünen mehrheitlich beschlossen, dass ein kleiner Weg beim Sportplatz Eisring-Süd nach der 2018 verstorbenen Flüchtlingshelferin benannt wird, wie die NEOS am Freitag per Aussendung mitteilten.

In den nächsten Wochen muss noch das Rathaus, konkret der Kulturausschuss, grünes Licht geben.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 10. Bezirk
  • Wien-Favoriten soll "Ute-Bock-Weg" bekommen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen