Wien-Favoriten: Mann gestand Polizei seine Frau geschlagen zu haben

Ein 27-Jähriger gestand der Polizei Wien-Favoriten am Freitag, dass er seine Frau geschlagen haben soll.
Ein 27-Jähriger gestand der Polizei Wien-Favoriten am Freitag, dass er seine Frau geschlagen haben soll. ©APA_BARBARA_GINDL
Freitagmittag kam ein 27-Jähriger in die Polizeiinspektion Wien-Favoriten und gestand, dass er seine Ehefrau bei einem Streit mehrmals geschlagen und mit dem Umbringen bedroht zu haben.

Ein 27-jähriger kroatischer Staatsangehöriger kam am 19.11.2021 um 15:00
Uhr in eine Polizeiinspektion in Wien-Favoriten und gab, dass er seine 25-jährige Ehefrau im Zuge eines Streits mehrfach geschlagen und mit dem Umbringen bedroht habe.

27-Jähriger gestand der Polizei seine Frau geschlagen zu haben

Nach der Vernehmung des Tatverdächtigen ordnete die Staatsanwaltschaft Wien die Festnahme an. Gegen ihn wurde ein Betretungs- und Annäherungsverbot ausgesprochen. Anschließend wurde er in eine Justizanstalt gebracht. Die Frau wurde durch die Angriffe leicht verletzt.

(Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 10. Bezirk
  • Wien-Favoriten: Mann gestand Polizei seine Frau geschlagen zu haben
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen