Wien-Favoriten: Ehemann soll seine Frau gewürgt haben

Ein Mann soll gegenüber seiner Ehefrau handgreiflich geworden sein.
Ein Mann soll gegenüber seiner Ehefrau handgreiflich geworden sein. ©APA/LUKAS HUTER (Symbolbild)
Ein Mann soll in Wien-Favoriten in der Nacht auf Montag seine Ehefrau gewürgt haben.

Nachdem ein Gespräch am Notruf abgebrochen war, bei dem der Beamte lautes Geschrei im Hintergrund gehört hatte, wurde eine Streife zur Wohnung entsandt, aus welcher der Anruf getätigt worden war. Die Beamten trafen auf eine sichtlich verängstigte Frau mit Würgemalen am Hals.

Einsatz in Wien-Favoriten

Der ebenfalls anwesende Ehemann war im Zuge eines Streits gegen die 33-Jahre alte Frau handgreiflich geworden. Er bestritt die Tat, wurde aber von der Ehefrau belastet und umgehend festgenommen. Darüber hinaus wurde ein Betretungs- und Annäherungsverbot gegen den türkischen Staatsbürger ausgesprochen.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 10. Bezirk
  • Wien-Favoriten: Ehemann soll seine Frau gewürgt haben
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen