Wien-Favoriten: 42-Jähriger versetzte Polizisten Kopfstoß

Der 42-Jährige wurde festgenommen.
Der 42-Jährige wurde festgenommen. ©APA (Sujet)
Beamte des Stadtpolizeikommandos Favoriten wurden am Montag alarmiert, da ein Mann vor der Wohnungstüre seiner Ex-Lebensgefährtin randalierte.

Die Polizisten trafen ihn gegen 13.30 Uhr Stiegenhaus an. Der 42-jährige polnische Staatsangehörige war offensichtlich alkoholisiert und verhielt sich äußerst aggressiv. Er beschimpfte die Polizisten und ging immer wieder in eine
Art Kampfstellung.

Bei der Festnahme attackierte der 42-Jährige einen Polizisten mit einem Kopfstoß, der Beamte konnte seinen Dienst nicht weiter fortsetzen. Es stellte sich heraus, dass der Verdächtige zuvor im alkoholisierten Zustand und ohne gültige Lenkberechtigung ein Fahrzeug lenkte. Weiters bestand gegen den polnischen Staatsangehörigen bereits ein Aufenthaltsverbot für Österreich.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 10. Bezirk
  • Wien-Favoriten: 42-Jähriger versetzte Polizisten Kopfstoß
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen