Wien-Favoriten: 20-Jähriger bedrohte Vater mit dem Umbringen

Ein Familienstreit rief die Polizei in Wien-Favoriten auf den Plan.
Ein Familienstreit rief die Polizei in Wien-Favoriten auf den Plan. ©APA (Sujet)
Wegen der Lebensumstände eines 20-Jährigen eskalierte am Donnerstag ein Familienstreit in Wien-Favoriten. Der junge Mann bedrohte seinen Vater mit dem Umbringen.

Zwischen einem 55-Jährigen und seinem 20-jährigen Sohn (Stbg.: Österreich) soll es am 7. Oktober aufgrund der Lebensumstände des Sohnes zu einer Auseinandersetzung gekommen sein. Der 55-Jährige beschwerte sich über die anhaltende Arbeitslosigkeit des Sohnes, dieser bedrohte ihn daraufhin mit dem Umbringen.

Beamte des Stadtpolizeikommandos Favoriten nahmen den Tatverdächtigen fest. Die Polizisten sprachen gegen den Mann ein Betretungs- und Annäherungsverbot aus.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 10. Bezirk
  • Wien-Favoriten: 20-Jähriger bedrohte Vater mit dem Umbringen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen