Wien-Döbling: 17-Jähriger stürzte beim Baumschneiden von Leiter

Ein 17-Jähriger stürzte am Freitag von einer Leiter.
Ein 17-Jähriger stürzte am Freitag von einer Leiter. ©Bilderbox (Symbolbild)
In Wien-Döbling ist es am Freitag zu einem schweren Arbeitsunfall gekommen. Ein 17-jähriger stürzte beim Baumschneiden mehrere Meter in die Tiefe. Er liegt derzeit auf der Intensivstation.

Der Unfall in Wien-Döbling ereignete sich laut Angaben der Polizei am Freitag um 12.50 Uhr. In der Kaasgrabengasse war ein 17-Jähriger mit Baumschnittarbeiten beschäftigt, als er plötzlich von einer Leiter mehrere Meter in die Tiefe stürzte. Dabei wurde er schwer verletzt. Nach der Erstversorgung durch den Notarzt wurde er in ein Spital gebracht und wird derzeit auf einer Intensivstation behandelt.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 19. Bezirk
  • Wien-Döbling: 17-Jähriger stürzte beim Baumschneiden von Leiter
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen