Wien-Brigittenau: Zwei Verletzte bei Zimmerbrand

Die Feuerwehr auf Grund eines Zimmerbrandes in Wien-Brigittenau alarmiert.
Die Feuerwehr auf Grund eines Zimmerbrandes in Wien-Brigittenau alarmiert. ©APA/HELMUT FOHRINGER
Bei einem Zimmerbrand Donnerstagfrüh in der Traisengasse (Wien-Brigittenau) wurden zwei Personen schwer verletzt.

Aus bisher unbekannter Ursache ist Donnerstagfrüh in einem mehrstöckigen Wohnhaus in der Traisengasse in Wien-Brigittenau ein Feuer ausgebrochen, zwei Personen sind dabei schwer verletzt worden. Der Brand entwickelte sich in einer Erdgeschosswohnung, deren Bewohner sich laut Berufsfeuerwehr Wien in Sicherheit bringen konnten, dabei aber schwere Verbrennungen erlitten. Die Feuerwehr löschte, das Landeskriminalamt Wien ermittelt derzeit nach der Brandursache.

Feuerwehr wurde zu Zimmerbrand mit zwei Verletzten alarmiert

Bei ihrer Flucht ließen die Bewohner der Brandwohnung die Türe offen, weshalb das Stiegenhaus rasch bis in den sechsten Stock verraucht war. Nachbarn bemerkten diesen und alarmierten die Feuerwehr. Diese drang mit Löschleitung und Atemschutz vor, machten das Stiegenhaus mit Hochleistungslüftern rauchfrei und kontrollierten die Wohnungen.

Zwei wurden bei Brand in Wien-Brigittenau schwer verletzt

Einige Türen mussten auch gewaltsam geöffnet werden, um sicherzugehen, dass sich dort keine verletzten Personen befanden. Die Bewohner verhielten sich laut Feuerwehrsprecher Lukas Schauer richtig, blieben in den rauch- und brandfreien Wohnungen und flüchteten nicht durch das verrauchte Stiegenhaus. Die Verletzten wurden von Feuerwehr und Polizei erstversorgt und von der Sondereinsatzgruppe der Berufsrettung Wien notfallmedizinisch versorgt. Die Bewohner der Brandwohnung wurden laut Feuerwehr in ein Spital gebracht.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Wien - 20. Bezirk
  • Wien-Brigittenau: Zwei Verletzte bei Zimmerbrand
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen