Wien - Brigittenau: Polizisten schnappen Kupferkabeldiebe

Beamte der Bereitschaftseinheit nehmen Kupferkabeldiebe in Wien - Brigittenau fes
Beamte der Bereitschaftseinheit nehmen Kupferkabeldiebe in Wien - Brigittenau fes ©BPD Wien
In Wien-Brigittenau haben Beamte der Wiener Polizei zwei Kupferkabeldiebe und ihre Beute geschnappt.

Am Mittwoch, den 30. Jänner um ca. 08.35 Uhr fielen Beamten der Bereitschaftseinheit in der U-Bahn-Station Dresdner Straße im 20. Bezirk drei Männer auf, die mit Rucksäcken und einem augenscheinlich schweren Koffer unterwegs waren. Als die drei Unbekannten die Polizisten erblickten, trennten sie sich und gingen eiligen Schrittes in verschiedene Richtungen.

Die Beamten nahmen die Verfolgung auf und fanden bei der darauffolgenden Personsdurchsuchung ca. 100 kg Kupferkabel in den Rucksäcken und dem Koffer der Männer vor. Die Beute wurde sichergestellt und die Beschuldigten im Alter von 19-, 22- und 36-Jahren festgenommen. Die Ermittlungen hinsichtlich der Zuordnung des sichergestellten Materials sind im Gange.

(Red./APA)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 20. Bezirk
  • Wien - Brigittenau: Polizisten schnappen Kupferkabeldiebe
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen