Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Wien-Brigittenau: Motorradfahrer wurde bei Unfall schwer verletzt

Ein 40-jähriger Motorradfahrer wurde bei einem Unfall in Wien-Brigittenau schwer verletzt.
Ein 40-jähriger Motorradfahrer wurde bei einem Unfall in Wien-Brigittenau schwer verletzt. ©Bilderbox.at
Am Mittwochabend ereignete sich auf der Brigittenauer Lände ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem ein 40-jähriger Motorradfahrer schwer verletzt wurde.

Gegen18.30 fuhr eine 35-jährige Frau mit ihrem Pkw die Brigittenauer Lände entlang, als sie verkehrsbedingt anhalten musste. Der unmittelbar hinter dem Pkw fahrende Motorradlenker konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und rammte das Fahrzeug der 35-Jährigen. Der 40-jährige Motorradfahrer kam dabei zu Sturz und brach sich das Handgelenk und trug zahlreiche Abschürfungen davon. Er musste nach dem Unfall mit der Rettung in ein Krankenhaus gebracht werden. Das Verkehrsunfallkommando hat die Ermittlungen aufgenommen.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 20. Bezirk
  • Wien-Brigittenau: Motorradfahrer wurde bei Unfall schwer verletzt
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen